Ak-Geragogik

Der Arbeitskreis bietet seit seiner Gründung im Jahr 1999 ein Forum für Kolleginnen und Kollegen, die in Wissenschaft und Praxis der Geragogik tätig sind. Unsere Zusammenarbeit ist interdisziplinär, dialogisch und praxeologisch ausgerichtet. Ziel und gemeinsames Anliegen ist die Weiterentwicklung der Alter(n)sbildung auf nationaler wie internationaler Ebene sowie die Verzahnung von Forschung, Lehre und Praxis. Das besondere Interesse gilt der Förderung von Selbstbestimmung und Partizipation bei Lern- bzw. Bildungsprozessen im Alter, für das Älterwerden und für den Umgang mit älteren Menschen.

Aus dem aktuellen Anlass des 20-jährigen Bestehens des Arbeitskreises haben die Gründungsmitglieder Silvia Gregarek und Ludger Veelken die Gründungsgeschichte und Meilensteine der 20 Jahre zusammengeführt und stellen sie hier zum Nachlesen (PDF) für alle Interessierten zur Verfügung.

Seit 2020 gibt es auch ein Erklärvideo zum Arbeitskreis und der Frage “Was ist Geragogik?”.