Veranstaltungshinweis: “Pflegende Angehörige mit Zuwanderungsgeschichte”

Herzliche Einladung zur Veranstaltung „Pflegende Angehörige in Familien mit Zuwanderungsgeschichte“ am 20. November 2014 in Hannover. Kooperationspartnerinnen und -partner sind die Barmer GEK, die Ärztekammer Niedersachsen und das Norddeutsche Zentrum zur Weiterentwicklung der Pflege.

Ziel der Veranstaltung ist es, die Situation pflegender Angehöriger in Familien mit Zuwanderungsgeschichte näher zu beleuchten sowie Möglichkeiten zur Unterstützung und Entlastung aufzuzeigen. Referieren werden unter anderem Prof. Dr. Adelheid Kuhlmey (Charité Universitätsmedizin Berlin), Dr. Claudia Vogel (Deutsches Zentrum für Altersfragen (DZA)), Dr. Claudia Kaiser (BAGSO), Dr. Josef Bura (FORUM Gemeinschaftliches Wohnen e.V. Bundesverband) und Serpil Kilic (Demenz-Servicezentrum für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte).

Die Veranstaltung richtet sich an Leitungspersonen, Forschende und Fachkräfte aus dem Gesundheits- und Sozialwesen   sowie der Migrationsarbeit. Herzlich einladen möchten wir auch Vertreterinnen und Vertreter von Migrantenselbstorganisationen sowie Religionsgemeinschaften. Näheres unter

Flyer_Pflegende Angehörige_web