„Pflegebegleitung online“ – eine neue Tätigkeit angesichts der Corona-Krise

Angesichts der Corona-Krise sind neue Wege zu finden, mit pflegenden Angehörigen in Kontakt zu treten und im Austausch zu bleiben – eine „Pflegebegleitung – online“ kann hierzu Möglichkeiten bieten. Deshalb wollen wir zu Beginn des Jahres 2021 ein neues Vorhaben starten, das Materialien und Methoden zur Online-Begleitung zu Verfügung stellt.

Wir danken der Dr. Jürgen Rembold Stiftung für ihre Förderzusage – damit wird die technische Grundlage für ein wichtiges Projekt gelegt.