Strukturentwicklung für Bürgerengagement

Ohne die Etablierung von Strukturen (z.B. zur Fortbildung von Praxisanleiter*innen und Projekt-Initiator*innen und zur Entwicklung regionaler Netzwerke) kann sich Bürgerengagement auf Dauer nicht nachhaltig und flächendeckend entwickeln.

 

Aktuelles Positionspapier des Beirates “Bildung und Digitalisierung” aus 2020

Das aktuelle Positionspapier des Beirates “Bildung und Digitalisierung” befasst sich mit der Notwendigkeit, Strukturen und Netzwerke  für bürgerschaftliches Engagement und Lernen im Alter zu schaffen: bbe_Infrastruktur_Juli 2020 .

 

Dringliche Erfordernisse zur Weiterentwicklung von Bürgerengagement – ein Appell

Einen kritischen Artikel von Elisabeth Bubolz-Lutz zu den Erfordernissen zur Weiterentwicklung des Bürgerengagements im Kontext von Älterwerden und Pflege findet sich im BBE-Newsletter Nr. 19 vom September 2020: newsletter-19-bubolz-lutz_final

 

Positionspapier der BAGSO 2020

Die BAGSO hat sich in ihrer Stellungnahme vom Dezember 2020 ebenso für eine Stärkung von Strukturen für ein bürgerschaftliches Engagement Älterer ausgesprochen: BAGSO-Positionspapier_Aelter_und_unverzichtbar