Pflegebegleitung bei der kfd – neue Handreichung

Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) hat im Anschluss an das Modellprojekt Pflegebegleitung (Trainerinnen Iren Steiner und Petra Kümmel) nun eine eigene Handreichung mit Anregungen für die Weiterarbeit in der kfd erarbeitet.

Die Pflege von Angehörigen wird als ein gesellschaftspolitisches Thema angegangen, das in der kfd vor allem aus Sicht der pflegenden Angehörigen diskutiert wird. Verwiesen wird darauf, dass immer öfter die Anforderungen, die an pflegende Angehörige gestellt werden, auch ein Thema für die Frauen in den kfd-Gruppen vor Ort sind. In der neuen Dokumentation sind Hintergrundinformationen, Methoden, Impulse, ein Wortgottesdienstmodell und Kontaktmöglichkeiten enthalten, mit denen kfd-Frauen pflegenden Angehörigen ein “offenes” Ohr anbieten können. Die Dokumentation wendet sich an alle, die in ihren Gruppen das Thema Pflege aufgreifen und pflegende Angehörige stärken wollen. Insofern ist die Broschüre auch für alle Pflegebegleiterinnen und Pflegebegleiter unseres Netzwerks interessant.

http://www.kfd-bundesverband.de/shop/artikel.html?tt_products%5Bcat%5D=1&tt_products%5Bproduct%5D=245&cHash=f0ee69d65f0d83389a2162c706832429